Satzung - Förderverein der St. Michael-Schule e.V.

- 1. Änderung / Auszug -

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

1. Der Schulverein zur Förderung der individuellen Lebensbewältigung
Name/Ort: Förderverein der St.-Michael-Schule e.V. / Rostock
ist ein Verein von Eltern und Freunden von Schülern, die eine Schule zur individuellen Lebensbewältigung besuchen.

2. Der Verein trägt den Namen Förderverein der St.-Michael-Schule e.V.

3. Der Sitz des Vereins ist >Gerichtsort< Rostock.

4. Der Verein ist in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Rostock unter der Nr.: „VR 1477“ am 25.04.1997 eingetragen.

5. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweck

1. Aufgabe und Zweck des Vereins ist, die Schule in ihrer Aufgabe zur Förderung, Erziehung und Bildung aller Schüler zu unterstützen.

  • Förderung aller Maßnahmen, die eine wirksame Lebenshilfe für die Schüler dieser Schulart bedeutet,
  • Unterstützung und Unterhaltung von Einrichtungen, die zur sozialen, schulischen oder beruflichen Eingliederung beitragen,
  • Beratung, Betreuung und Unterstützung der Eltern sowie deren Angehörigen.


2. Der Verein will mit allen geeigneten Mitteln für ein besseres Verständnis in der Öffentlichkeit gegenüber den besonderen Problemen unserer Schüler werben.

3. Der Verein legt Wert auf enge Zusammenarbeit mit allen öffentlichen, konfessionellen und wissenschaftlichen Organisationen ähnlicher Zielsetzung.

4. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

§3 Gemeinnützigkeit

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung in der jeweils gültigen Fassung. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.